Lehrer sein in Zeiten der AfD – Die neue Denunziationsplattform in der Praxis

In immer mehr Städten können Schüler ihre Lehrer bei der AfD melden. Das Ziel ist die Einhaltung des Neutralitätsgebots, demzufolge nach Lehrer ihrem Unterricht keinen politischen Spin geben dürfen. Spannend ist dabei die Frage, ob und wie dieses Tool den praktischen Unterricht verändern wird. Mit Sicherheit fürchtet sich die Partei davor, dass Lehrer allzu oft Parallelen zwischen ihr und der NSDAP ziehen. Und doch gibt es hier einen Denkfehler, liebe AfD. Die Parallelen werden nicht von Lehrern gezogen, die Parallelen zieht Ihr selbst. Aber das wissen Sie ja bereits, schließlich lasse ich Ihnen nach unserem kleinen Scharmützel von vor 2 Wochen jedes Drehbuch, in dem Ihr Parteiname fällt, postalisch zustellen. Es gab keine Anmerkungen, daher nehme ich an, sie gehen mit ihrer Darstellung in folgendem Clip d’accord. Teilen Sie mir andernfalls gern mit, wo wir Fehler gemacht haben. Beste Grüße.